Logo_Afa_Quellen980x133.png

312 Arbeitsgemeinschaft der Berufsverbände landwirtschaftlicher Angestellter

Findmittel

Version:2004
Veröffentlicht durch:Archiv für Agrargeschichte
Änderungen:
  • -
  • -
Sprache(n):Deutsch
Autor:Archiv für Agrargeschichte
Andere Findmittel:-

Archivbestand

Signatur:
312

Titel:
Arbeitsgemeinschaft der Berufsverbände landwirtschaftlicher Angestellter

Entstehungszeitraum:
1955-2003

Verzeichnungsstufe:
Bestand

Art der Unterlagen, Umfang:
0.7 Laufmeter; Papier, Fotos

Provenienz:
Arbeitsgemeinschaft der Berufsverbände landwirtschaftlicher Angestellter

Verwaltungsgeschichte, Biographie:
Die Arbeitsgemeinschaft der Berufsverbände landwirtschaftlicher Angestellter (ABLA) wurde 1973 vom Verband landwirtschaftlicher Angestellter der Schweiz und vom Christlichen Landangestelltenverband der Schweiz zur Bearbeitung der sozial- und arbeitsrechtlichen Fragen der landwirtschaftlichen Angestellten gegründet. Es war der erste konkrete Schritt zur Wiedervereinigung des 1950, fünf Jahre nach seiner Gründung auseinander gebrochenen Schweizerischen Bäuerlichen Dienstbotenverbandes. 15 Jahre später, 1988 trat die ABLA ganz an die Stelle der beiden auf nationaler Ebene operierenden Verbände, die in der Folge auch als eigenständige Rechtspersönlichkeiten aufgelöst wurden. Seither ist die ABLA das gesamtschweizerische Sprachrohr der in kantonalen Organisationen zusammengeschlossenen landwirtschaftlichen Angestellten.

Bestandsgeschichte:
Die Archivalien wurden 2004 vom Archiv für Agrargeschichte erschlossen. Ein Teil der Unterlagen stammt von Josef Michel (Uezlikon, ZH), dem ehemaligen Präsidenten des Christlichen Landangestelltenverbandes der Schweiz.

Abgebende Stelle:
Josef Michel

Form und Inhalt:
Der Bestand dokumentiert einen wesentlichen Teil der Tätigkeit der ABLA. Er enthält auch Unterlagen zu den beiden Gründerverbänden, dem Schweizerischen Verband landwirtschaftlicher Angestellter und dem Christlichen Landangestelltenverband der Schweiz.

Bewertung und Kassation:
Bewertung: siehe Bewertungsliste und Kassationsprotokoll.

Neuzugänge:
-

Ordnung, Klassifikation:
Die innere Ordnung des Bestandes wurde soweit sinnvoll übernommen. Wo nötig wurden die Unterlagen zum besseren Verständnis neu geordnet.

Zugangsbestimmungen:
Gemäss Bestimmungen der Schweizerischen Reformierten Arbeitsgemeinschaft Kirche und Landwirtschaft.

Verwandtes Material:
-

Standort:
Archiv für Agrargeschichte, Bern

Verzeichnung durch:
Archiv für Agrargeschichte

Verzeichnungsgrundsätze:
Gemäss ISAD(G) und ISAAR(CPF)

Zeitraum der Verzeichnung:
2004

Verzeichnis

SignaturTitelZeitraumVol.Stufe
312. 1Zeitraum 1973–1988 S1
312. 11Zusammenschluss Schweizerischer Verbandes landwirtschaftlicher Angestellter (SVLA) und Christlicher Landangestelltenverband der Schweiz (CLB) zur Arbeitsgemeinschaft der Berufsverbände landwirtschaftlicher Angestellter 1973S2
312. 11-01Statuten und Statutenentwürfe1972-19741Dos
312. 11-02Protokolle, Korrespondenz und Statuten des schweizerischen Verbandes landwirtschaftlicher Angestellter (SVLA)1966-19851Dos
312. 11-03Korrespondenz des Christlichen Landangestelltenverbandes der Schweiz1966-19731Dos
312. 12Tätigkeiten S2
312. 12-01Protokolle, Korrespondenz über sozialgesetzgeberische Fragen mit den eigenen Mitgliedern, mit dem Schweizerischen Bauernverband und den Behörden, Unterlagen zu Tagungen und Weiterbildungskursen1975-19831Dos
312. 12-02Jahresberichte1986-19872Dos
312. 13Publikationsorgan „Der schweizerische Landarbeiter“S2
312. 13-01Der schweizerische Landarbeiter: gesammelte Ausgaben1955-19565Dos
312. 13-02Der schweizerische Landarbeiter: gesammelte Ausgaben1965-19704Dos
312. 13-03Der schweizerische Landarbeiter: gesammelte Ausgaben1971-19766Dos
312. 14WeiterbildungS2
312. 14-01Unterlagen über Weiterbildungskurse1980-19867Dos
312. 2Zeitraum ab 1988S1
312. 21Auflösung Schweizerischer Verband landwirtschaftlicher Angestellter (SVLA) und Christlicher Landangestelltenverband der Schweiz (CLB) mit dem Zusammenschluss der kantonalen Organisationen der landwirtschaftlichen Angestellten der Schweiz zur (neuen) ABLA 1988S2
312. 21-01Korrespondenz zur Neugründung, Statuten, Leitbild1988-19891Dos
312. 21-02Unterlagen zur Gründungsversammlung ABLA19881Dos
312. 21-03Protokolle und Korrespondenz zur Delegiertenversammlung1988-19902Dos
312. 22AktivitätenS2
312. 22-01Jahresberichte1988-20031Dos
312. 22-02Gesuche um Unterstützungs- und Dienstleistungsbeiträge landwirtschaftlicher Organisationen an die ABLA1979-19942Dos
312. 22-03Normalarbeitsvertrag in der Landwirtschaft: Korrespondenz, Verordnungen, Reglemente, Vertragsentwürfe, Zeitungsartikel1981-19884Dos
312. 23OrganisationS2
312. 23-01Inkasso Mitgliederbeiträge1989-19942Dos
312. 24Berufliche Vorsorge in der LandwirtschaftS2
312. 24-01Vorsorgestiftung für die schweizerische Landwirtschaft: Protokolle Stiftungsrat, Korrespondenz, Buchhaltung, Verordnungen, Reglemente1973-19792Dos
312. 24-02Pensionskassenstiftung der schweizerischen Landwirtschaft: Protokolle Stiftungsrat, Korrespondenz, Buchhaltung, Verordnungen, Reglemente1984-19923Dos
312. 24-03Vorsorgestiftung für die schweizerische Landwirtschaft: Protokolle Stiftungsrat, Korrespondenz, Buchhaltung, Verordnungen, Reglemente1991-19953Dos
312. 25Publikationsorgan „Der landwirtschaftliche Angestellte“S2
312. 25-01Redaktion: Protokolle Redaktionskommission, Pflichtenhefte, Korrespondenz1981-19954Dos
312. 26Weiterbildung S2
312. 26-01Unterlagen Genossenschaft für Bäuerlicher Weiterbildung1986-19945Dos
312. 26-02Unterlagen ABLA-Bildungskommission1988-19926Dos
312. 26-03Unterlagen über Weiterbildungskurse1989-19947Dos